Ulrich Brause

ULRICH BRAUSE, bereits als Schüler mit der KODAK- 6×9 Box unterwegs auf fotografischer Erkundung. (120-Rollfilm, 9 Aufnahmen – was ist das, oder: was war das?)

 

Autodidakt. Seit Jahrzehnten bekennender und praktizierender NIKONian. Lange analog, jetzt digital.

 

Hält trotz Internet-Hype und dominierender Beliebigkeit des aktuellen „Foto-Main Stream“ ein großformatig gedrucktes Bild (> 40×60 cm) immer noch für das „Maß aller Dinge“.

 

Genres: Travel, People, Portrait, Street, s/w.

 

Die Website zeigt einen kleinen Ausschnitt  fotografischer Arbeiten aus vielen interessanten Regionen dieser Welt.